KARTOFFELSALAT MIT WEIßWURST

IMG_9593

O’zapft is!!! Ganz soweit ist es noch nicht! Aber ab Samstag startet die Oktoberfestzeit. Pünktlich zu diesem Anlass gibt es was zünftiges auf den Tisch! Denn eine gute Grundlage ist natürlich die halbe Miete bevor es auf dem Fest so richtig abgeht! Mein Vorschlag: Kartoffelsalat mit Weißwurst. Diese Kombi ist 1000 % lecker! Der Kartoffelsalat bekommt durch die Kräuter, die Zwiebel, sowie das Dressing aus Essig und Öl eine herrlich leichte Note! Ein schweres Dressing mit Mayo würde meiner Meinung nach nicht passen! Dazu gesellt sich die leckere Weißwurst und schon habt ihr im Handumdrehen eine tolle Stärkung für einen Festbesuch!

PS: Eigentlich wollte ich die Weißwurst-Stücke unter der Salat heben, aber aus ästhetischen Gründen habe ich sie darauf platziert! Entscheidet euch für eine Variante! 🙂

Rezept für 4 Personen:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 8 Weißwürste
  • 1 rote Zwiebel fein gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 -5 Radieschen
  • ca. 5 EL heller Balsamico
  • ca. 5 EL Öl
  • 1 – 1,5 TL Salz
  • gute Prise Peffer
  • Prise Zucker
  • Optional: Speckwürfel
  • Optional: süßer Senf
  1. Die Kartoffeln in einem großen Topf mit Wasser kochen. Danach abschrecken und etwas abkühlen lassen.
  2. Pellt die Kartoffeln und schneidet sie in Scheiben oder verschieden große Stücke. Denn meist zerfallen sie beim Vermengen eh ein klein wenig.
  3. Die Petersilie, den Schnittlauch und die Zwiebel fein hacken und zu den Kartoffeln geben. Die Radieschen in feine Scheiben hobeln oder schneiden und zu dem Rest geben.
  4. Nun Salz, Zucker, Pfeffer, das Öl und den Balsamico über den Salat geben und alles schön miteinander vermengen. Es könnt sein, dass ihr noch etwas mehr Essig benötigt. Deshalb immer mal probieren. Sollte es doch etwas zu sauer sein, dann gebt einfach ein wenig mehr Zucker dazu, dieser neutralisiert die Säure.
  5. Für die Weißwürste, Wasser in einem Kochtopf aufkochen. Danach den Herd ausschalten und die Weißwürste in das heiß Wasser geben. Die Würste ca. 10 – 12 Minuten ziehen lassen.
  6. Die Weißwürste aus dem Wasser nehmen und die Haut abpellen. In kleine Stücke schneiden und auf den Salat geben oder eben unterheben.

Der Salat lässt sich nochmals etwas pimpen! Einfach 1 EL süßen Senf unterrühren. Und mit knusprigen Speckwürfeln, bekommt der Salat eine deftigere Note! Probiert es aus, es schmeckt echt lecker! 🙂

In wenigen Schritten ist ein herrliches Gericht entstanden, dass euch bestimmt eine gute Grundlage vor dem Oktoberfestbesuch verschafft! 🙂

Ihr habt das Rezept ausprobiert? Sagt mir Bescheid! Kommentiert, liked oder taggt euer Foto bei Instagram mit #fabiansfoodfactory ! Vielen Dank ihr Lieben! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.