PROTEIN PANCAKES MIT BLAUBEEREN

 

Protein-Pancakes

Protein-Pancakes sind das perfekte Frühstück oder Dessert, wenn man sich bewusst ernähren und die Kohlenhydrate reduzieren möchte. Ruckzuck habt ihr ein schnellen Snack auf dem Tisch, ohne dass ihr ein schlechtes Gewissen haben müsst. Das klingt doch verlockend 🙂

An der Stelle vielen Dank an meinen Partner Alex Weigle, der mir das neutrale Protein-Pulver zur Verfügung gestellt hat. Hier geht es zu seinem Shop: http://www.alex-weigle.shop

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten für 8 – 10 Pancakes:

  • 3 Eier
  • 4 EL Milch
  • 2 gehäufte EL Protein bzw. Eiweißpulver
  • 2 gehäufte EL Dinkelmehl
  • 1 EL zarte Haferflocken
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Honig
  • 100 g Blaubeeren
  • 150 g Kokosjoghurt
  1. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Die Eigelbe, Milch, Eiweißpulver, Backpulver, Haferflocken und den Honig in einer Schüssel mit dem Mixer vermengen. Danach vorsichtig das Eiweiß unterheben
  3. Auf dem Herd eine Pfanne bei mittler Hitze erhitzen. Einen Schuss Öl in die Pfanne geben und die Pancakes nacheinander braten. Die Pancakes könnt ihr nach ca. 1 Minute wenden.
  4. Die Pancakes nacheinander aufschichten. Pancake, Joghurt, Blaubeeren und so weiter.

Ein gutes Sportler-Frühstück oder ein leckeres Dessert am Nachmittag!

Viel Spaß beim Testen, euer Fabian 🙂

Ihr habt das Rezept ausprobiert? Sagt mir Bescheid! Kommentiert, liked oder taggt euer Foto bei Instagram mit #fabiansfoodfactory ! Vielen Dank ihr Lieben! 🙂

Ein Kommentar zu „PROTEIN PANCAKES MIT BLAUBEEREN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.